510.112

Ausführungsbestimmungen
über Kosten für Polizeidienste

vom 11.01.2005 (Stand 01.01.2020)
Der Regierungsrat des Kantons Obwalden,

in Ausführung des Allgemeinen Gebührengesetzes vom 21. April 2005[1] und von Artikel 16 Absatz 3 der Gebührenordnung für die Rechtspflege vom 28. September 1973[2],

gestützt auf Artikel 53 Absatz 3 des Polizeigesetzes vom 11. März 2010[3]*

beschliesst:
1. Allgemeine Bestimmungen
Art. 1
Geltungsbereich
1

Die Ausführungsbestimmungen regeln die Erhebung von Kosten für die Einsätze und Dienstleistungen der Polizei.

2

Sie werden im Rahmen und nach den Grundsätzen der Allgemeinen Gebührengesetzgebung in Rechnung gestellt. *

Art. 2
Verzicht
1

Auf die Erhebung von Kosten wird verzichtet bei Einsätzen und Dienstleistungen für kirchliche, patriotische und gemeinnützige Anlässe, Veranstaltungen an den ordentlichen Fasnachtstagen sowie Anlässe, welche der Kanton veranstaltet oder mitträgt.

2

Im Übrigen kann das Sicherheits- und Justizdepartement[4] von sich aus oder auf Gesuch auf die Erhebung von Kosten ganz oder teilweise verzichten.

Art. 3
Bezug
1

Die Kosten werden durch das Polizeikommando in Rechnung gestellt.

2

Gebühren und Kosten für Material und Fahrzeugeinsatz fallen in die Staatskasse.

3

Die Gebühren- und Kostenabrechnung im Rahmen eines Strafuntersuchungs-, Gerichts- und Verwaltungsverfahren sind ausschliesslich bei der für das Verfahren zuständigen Behörde einzureichen. *

2. Allgemeine Gebühren
Art. 4
Mannschaftseinsatz
1

Ausserordentliche Mannschaftseinsätze im Dienstleistungs-, Bergungs- und Rettungsbereich sowie zu Gunsten von Drittpersonen, Organisationen, Vereinen und Anlässen werden je Polizeiangestellte/Polizeiangestellten und Stunde wie folgt in Rechnung gestellt (Beträge in Fr.): *

a. * Pauschale Grundgebühr 120.–
b. * Kriminaltechniker 130.–
c. * Einsätze Seepolizei 130.–
d. *
e. * Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze 130.–
f. * Einsätze Polizeihundeführer (Such-, Rettungs- und Drogenhund) 130.–
g. *
h. *
i. *
k. *

Für angebrochene Stunden wird ab 15 Minuten bis 30 Minuten die halbe, darüber hinaus die volle Gebühr erhoben.

2

… *

Art. 5
Fahrzeugeinsätze
1

Für den Einsatz von Fahrzeugen wird eine Grundgebühr und die Kilometerleistung verrechnet. Für Spezialfahrzeuge (Motorboot usw.) gilt ein Kostenansatz pro Einsatzstunde.

2

Pro Einsatzfahrzeug wird folgende Grund- und Kilometergebühr in Rechnung gestellt (Beträge in Fr.):

Einsatzfahrzeug Grundgebühr Kilometergebühr
a. Motorrad 15.– 1.–
b. allgemeine Einsatzfahrzeuge (Zivilfahrzeuge) 25.– 1.–
c. Patrouillenfahrzeug VSP, Spezialfahrzeug KTD 25.– 2.–
d. Geländefahrzeug * 35.– 2.–
e. Unfallpikettfahrzeug 35.– 4.–
f. Motorboot (je Einsatzstunde, exkl. Zugfahrzeug) 140.– –.–
g. Schlauchboot (je Einsatzstunde, exkl. Zugfahrzeug) 70.– –.–
h. * Sachtransportanhänger 50.– –.–
Art. 6
Signalisations-, Absperr- und Beleuchtungsmaterial
1

Der Einsatz und die leihweise Abgabe von Signalisations-, Absperr- und Beleuchtungsmaterial wird je Stück und Tag verrechnet. Muss das Material transportiert werden, so wird der Transport zusätzlich in Rechnung gestellt.

2

Pro Stück und Tag wird folgende Gebühr in Rechnung gestellt (Beträge in Fr.):

a. Signaltafeln mit Ständer 6.–
  1. ab fünftem Tag 5.–
  2. ab zehntem Tag 3.–
b. Signalwand mit Einschiebetafeln 11.–
c. Absperrgitter (Vauban) 7.–
  1. ab fünftem Tag 5.–
d. Scherengitter 11.–
e. Blinklampen 11.–
f. Stablampen 6.–
g. anderes Material oder andere Gegenstände 6.–
h. *
3

Für verlorenes oder beschädigtes Material werden der Ersatzwert oder die Reparaturkosten in Rechnung gestellt.

Art. 7
Verbrauchsmaterial und Benutzungsgebühren *
1

Verbrauchsmaterial wird grundsätzlich nach Aufwand, basierend auf den Anschaffungs- bzw. Ersatzkosten zuzüglich 20 Prozent für Neubeschaffung, Lagerhaltung usw., in Rechnung gestellt. *

2

Für die Gerätebenützung werden folgende Gebühren in Rechnung gestellt (Beträge in Fr.): *

a. * Atemalkoholtestgerät (Mobilgerät, Vortest) 15.–
a1. * Atemalkoholtestgerät (beweissicher) 100.–
b. *
c. *
d. *
e. *
f. *
Art. 8
Datenträger, Fotos, Pläne und Skizzen *
1

Datenträger, Fotos, Pläne und Skizzen werden grundsätzlich nach Aufwand in Rechnung gestellt. *

2

Es gelten folgende Grundgebühren (Beträge in Fr.):

a. Fotokonfrontationsbogen (nach Aufwand) 60.– bis 200.–
b. Foto  
  1. * Format 10 x 13 20.–
  2. * Format 13 x 17 25.–
  3. * Format 20 x 27 30.–
  4. *
c. *
d. *
e. *
f. Pläne und Skizzen (nach Aufwand) 55.– bis 530.–
g. *
h. * Brennen von CD / DVD und Blue Ray (je Medium) 50.–
Art. *
3. Verwaltungsgebühren
Art. 10
Alarmanlagen und Diebesfallen
1

Die Aufschaltbedingungen für Alarm- und Überwachungsanlagen werden besonders geregelt. Der Verwaltungsaufwand für Aufschaltung und Überwachung sowie die Installation von Diebesfallen werden in Rechnung gestellt.

2

Es werden folgende Gebühren belastet (Beträge in Fr.):

a. Aufschaltgebühr pauschal 480.–
b. * Abonnementsgebühr monatlich 30.–
c. Alarmdossier (nach Aufwand) 160.– bis 310.–
c1. Ändern des Alarmdossiers (nach Aufwand) 55.– bis 210.–
d. Fehlalarme mit Ausrücken der Polizei je 160.– bis 530.–
d1. Fehlalarme für Anlagen, die nicht direkt auf die Polizeizentrale aufgeschaltet sind, je 320.– bis 530.–
e. * Diebesfallen, mobile Alarmanlagen samt Überwachung (nach Aufwand) 120.– bis 400.–
f. * chemische Fangmittel (nach Aufwand) 35.– bis 200.–
g. Überwachungssysteme (exkl. Arbeitsaufwand) 150.– bis 1 200.–
Art. 11
Verwaltungstätigkeit und -vollzug
1

Für folgende Verwaltungstätigkeiten und -vollzüge sowie für die Lagerung von Fahrzeugen werden in Rechnung gestellt (Beträge in Fr.): *

a. Einholen Strafregisterauszug Bundestarif plus 20 Prozent
a1. Zuverlässigkeitsbescheinigung 35.–
b. Übersetzerkosten, pro Stunde 50.– bis 110.–
c. * Lagerung von Fahrzeugen, für die ersten zehn Tage je Tag, danach je Monat in Halle / im Freien
  1. * Lastwagen/Car je Tag 35.– / 25.–
  1.1. * Lastwagen/Car je Monat 350.– / 250.–
  2. * Personenwagen je Tag 20.– / 15.–
  2.1. * Personenwagen je Monat 200.– / 150.–
  3. * andere Vierradfahrzeuge je Tag 20.– / 15.–
  3.1. * andere Vierradfahrzeuge je Monat 200.– / 150.–
  4. * Motorrad/Motorroller je Tag 10.– / 8.–
  4.1. * Motorrad/Motorroller je Monat 100.– / 80.–
  5. * Motorfahrrad/Fahrrad je Tag 8.– / 5.–
  5.1. * Motorfahrrad/Fahrrad je Monat 80.– / 50.–
  6. * Motorboot je Tag 25.– / 20.–
  6.1. * Motorboot je Monat 250.– / 200.–
  7. * Boot je Tag 15.– / 10.–
  7.1. * Boot je Monat 150.– / 100.–
d. Stückgut, je Tag  
  1. pro m³ bis 1 000 kg 15.–
  2. je weitere Tonne 15.–
e. Zustellung eines Fahrrades/Motorfahrrades 15.– bis 55.–
f. Zustellungen und Verfügungen (Fahrzeug- und Kilometerkosten) nach Aufwand
g. Fahrzeug-Blockierung mit Hemmschuh, ohne Zeit und Fahrzeugeinsatz 30.–
h. Vermittlungen durch Fundbüro 15.– bis 55.–
i. *
Art. 12
Versand- und Übermittlungskosten *
1

Die Aufwendungen für Versandkosten, Telefon, Fax, elektronische Datenübermittlung und Funk sind nach Tarif bzw. Grundgebühr zuzüglich 20 Prozent in Rechnung zu stellen. Die Kosten sind in der Rechnung detailliert aufzuführen. *

2

… *

Art. 13
Rapporte, Berichte und Bewilligungen
1

Rapporte und Berichte für berechtigte Drittpersonen (Versicherungen usw.) sind pro angefangene Seite in Rechnung zu stellen.

2

Es werden folgende Gebühren verrechnet (Beträge in Fr.): *

a. Rapporte und Berichte, pro Seite schwarz-weiss/farbig 6.–/9.–
b. Leumundsberichte 35.– bis 110.–
c. Führungsberichte im Einbürgerungsverfahren 500.– bis 1 000.–
d. Bewilligungen (nach Aufwand) 55.– bis 530.–
e. Bestätigung für Versicherungen (ohne Rapport) 20.– bis 55.–
4. Schlussbestimmungen
Art. 14
Aufhebung bisherigen Rechts
1

Die Ausführungsbestimmungen über Kosten für Polizeidienste vom 29. Juni 1993[5] werden aufgehoben.

Art. 15
Inkrafttreten
1

Diese Ausführungsbestimmungen treten am 1. Januar 2011 in Kraft.

Informationen zum Erlass

 

Ursprüngliche Fundstelle: OGS 2005, 6

 

geändert durch

- Nachtrag vom 20. Dezember 2005, in Kraft seit 1. Januar 2006 (OGS 2006, 1),

- die Ausführungsbestimmungen über die Bereinigung des Verordnungsrechts des Regierungsrats vom 1. Mai 2007, in Kraft seit 1. August 2007 (OGS 2007, 26 und 35),

- Nachtrag vom 23. August 2010, in Kraft seit 1. Januar 2011 (OGS 2010, 55),

- die Ausführungsbestimmungen zur Bürgerrechtsverordnung vom 8. November 2011, in Kraft seit 1. Januar 2012 (OGS 2011, 63)

- Nachtrag vom 4. Februar 2014, in Kraft seit 1. April 2014 (OGS 2014, 8),

- Nachtrag vom 29. November 2016, in Kraft seit 1. Januar 2017 (OGS 2016, 81),

- Nachtrag vom 3. Dezember 2019, in Kraft seit 1. Januar 2020 (OGS 2019, 57)

OGS 2005, 6
  1. [1] GDB 643.1
  2. [2] GDB 134.15
  3. [3] GDB 501.1
  4. [4] Die Departementsbezeichnung wurde in Anwendung von Art. 11c Abs. 3 des Publikationsgesetzes (GDB 131.1) auf 1. Juli 2008 angepasst
  5. [5] OGS 1993, 112, OGS 2000, 19

Änderungstabelle - Nach Beschluss

Beschluss Inkrafttreten Element Änderung Fundstelle
11.01.2005 01.01.2005 Erlass Erstfassung OGS 2005, 6
20.12.2005 01.01.2006 Art. 10 Abs. 2, b. geändert OGS 2006, 1
01.05.2007 01.08.2007 Art. 1 Abs. 2 geändert OGS 2007, 26
23.08.2010 01.01.2011 Ingress geändert OGS 2010, 55
08.11.2011 01.01.2012 Art. 13 Abs. 2 geändert OGS 2011, 63
04.02.2014 01.04.2014 Art. 4 Abs. 2 eingefügt OGS 2014, 8
29.11.2016 01.01.2017 Ingress geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 3 Abs. 3 eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, a. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, b. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, c. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, d. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, e. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, f. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, g. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, h. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, i. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 4 Abs. 1, k. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 5 Abs. 2, Tabelle, "d." / "Einsatzfahrzeug" geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 5 Abs. 2, Tabelle, "h." eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 6 Abs. 2, h. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Titel geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 1 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, a. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, a1. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, b. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, c. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, d. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, e. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 7 Abs. 2, f. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Titel geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 1 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, b., 1. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, b., 2. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, b., 3. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, b., 4. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, c. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, d. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, e. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, g. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 8 Abs. 2, h. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 9 aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 10 Abs. 2, e. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 10 Abs. 2, f. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 1. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 1.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 2. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 2.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 3. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 3.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 4. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 4.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 5. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 5.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 6. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 6.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 7. geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, c., 7.1. eingefügt OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 11 Abs. 1, i. aufgehoben OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 12 Titel geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 12 Abs. 1 geändert OGS 2016, 81
29.11.2016 01.01.2017 Art. 12 Abs. 2 aufgehoben OGS 2016, 81
03.12.2019 01.01.2020 Art. 4 Abs. 2 aufgehoben OGS 2019, 57

Änderungstabelle - Nach Artikel

Element Beschluss Inkrafttreten Änderung Fundstelle
Erlass 11.01.2005 01.01.2005 Erstfassung OGS 2005, 6
Ingress 23.08.2010 01.01.2011 geändert OGS 2010, 55
Ingress 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 1 Abs. 2 01.05.2007 01.08.2007 geändert OGS 2007, 26
Art. 3 Abs. 3 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, a. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, b. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, c. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, d. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, e. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, f. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, g. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, h. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, i. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 1, k. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 4 Abs. 2 04.02.2014 01.04.2014 eingefügt OGS 2014, 8
Art. 4 Abs. 2 03.12.2019 01.01.2020 aufgehoben OGS 2019, 57
Art. 5 Abs. 2, Tabelle, "d." / "Einsatzfahrzeug" 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 5 Abs. 2, Tabelle, "h." 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 6 Abs. 2, h. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 7 29.11.2016 01.01.2017 Titel geändert OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 1 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, a. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, a1. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, b. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, c. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, d. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, e. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 7 Abs. 2, f. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 29.11.2016 01.01.2017 Titel geändert OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 1 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, b., 1. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, b., 2. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, b., 3. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, b., 4. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, c. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, d. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, e. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, g. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 8 Abs. 2, h. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 9 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 10 Abs. 2, b. 20.12.2005 01.01.2006 geändert OGS 2006, 1
Art. 10 Abs. 2, e. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 10 Abs. 2, f. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 1. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 1.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 2. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 2.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 3. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 3.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 4. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 4.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 5. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 5.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 6. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 6.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 7. 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, c., 7.1. 29.11.2016 01.01.2017 eingefügt OGS 2016, 81
Art. 11 Abs. 1, i. 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 12 29.11.2016 01.01.2017 Titel geändert OGS 2016, 81
Art. 12 Abs. 1 29.11.2016 01.01.2017 geändert OGS 2016, 81
Art. 12 Abs. 2 29.11.2016 01.01.2017 aufgehoben OGS 2016, 81
Art. 13 Abs. 2 08.11.2011 01.01.2012 geändert OGS 2011, 63